Herzlich willkommen!

Liebe Mitglieder,
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Schöneck,

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und sich für unsere Arbeit interessieren. Hier können Sie sich darüber informieren wer wir sind und was wir tun. Und hier finden sich Menschen aus Schöneck, die einander helfen wollen. Werden auch Sie Mitglied!


Aktuelles

Neuer Vorstand gewählt

 

Nachdem bei der Jahreshauptversammlung am 30. März der geschäftsführende Vorstand zurückgetreten war, wurden Kandidaten für den 1. und 2. Vorsitzenden, den Schriftführer und den Kassierer gesucht.

 

Für das Amt des Schriftführers konnte Maria Bultmann und als Kassiererin Iris Beyer gewonnen werden. Als Beisitzer haben sich erneut Christina Riebel sowie neu Claudia Wetzel zur Wahl gestellt. Nach der Wahl dieser 4 Vorstandsmitglieder waren noch die Positionen des Vorsitzenden und dessen Stellvertreter vakant.

So musste am 11. Mai eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen werden.

 

Nach Wochen der Ungewissheit und intensiver Suche nach neuen Vorsitzenden kandidierten Heino Bultmann und Gerhard Wolf. Heino Bultmann wurde zum 1. Vorsitzenden, Gerhard Wolf zu seinem Stellvertreter gewählt.

 

So ist der Vorstand nun wieder vollzählig und die Arbeit des Vereins wird weitergeführt.

Vorstand und Büroteam: Iris Beyer (Kassiererin), Claudia Wetzel (Beisitzerin und Büro), Brigitte Traub (Büro), Christina Riebel (Beisitzerin und Büro), Maria Bultmann (Schriftführerin und Büro), Heino Bultmann (1. Vorsitzender)

 

 

 

Feste Termine

 

Erster Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr
Stammtisch im Bistro des Martin-Luther-Stiftes 

Nächste Termine:  5. Mai, 2. Juni

 

Erster Freitag im Monat von 15-17 Uhr

Singen für Jung und Alt im Treffpunkt Schöneck, Kilianstädten, Am Kirchplatz 1a

Nächste Termine:  z.Zt. keine Termine

 

Letzter Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr

Erzähl-Café im Treffpunkt Schöneck, Kilianstädten, Am Kirchplatz 1a

Nächste Termine: z. Zt. keine Termine

 

 

 

Die Teilnahme an den Wanderungen, Ausflügen und Veranstaltungen der Nachbarschaftshilfe erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Des Weiteren ist jede(r) Teilnehmer(in) auch für die Einhaltung aller,  für die Durchführung der Wanderungen und Ausflüge wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich.

 

Dies gilt auch bei Fahrgemeinschaften für Mitfahrer(innen) gegenüber Fahrern und PKW-Haltern. Regressansprüche gegenüber der Nachbarschaftshilfe u/o den Wanderführern, Fahrern u/o PKW-Haltern werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Den Ablauf der Veranstaltungen bestimmt der/ die Mitarbeiter(in) der Nachbarschaftshilfe.